Einträge im Monat October, 2007

So anachronistisch wie Kohl-Witze.

Ein paar Bemerkungen zum vermeintlichen Kulturereignis der Woche: Auf Sieche auch noch einzudreschen ist nicht witzig. Für einen wachsenden Teil der Bevölkerung hat das Fernsehen seine Funktion als Leitmedium verloren. Die zeitweise Begeisterung des Feuilletons für Harald Schmidt gründete darauf, dass er am Ende der „TV-Ära“ die Selbstreflexivität des „Nullmediums“ (Hans Magnus Enzensberger) ausreizte und […]

Ganzen Eintrag lesen …

in: Erkenntnis, Gesellschaft | Kommentare Aus

Kurzes Protokoll einer „Hamburger Schule“-Veranstaltung.

Das hat sich der Herr Längst-fertiger-Germanistik-Student mit seinem ganzen Germanistik-Studenten-Lieblingsband-Getue wohl selbst eingebrockt, dass er jetzt Protokoll schreiben muss: Also:

Ganzen Eintrag lesen …

in: kwik-ee-blog | Kommentare Aus

Der Sanitätsrat rät:
Schnackseln, bis der Arzt nicht kommt!

Prävention ist erste Beitragszahlerpflicht und die kennt keine Grenzen. Romantische Liebe oder erotische Abenteuer als Selbstzweck waren gestern. Heute gilt auch in zwischenmenschlichen Beziehungen der utilitaristische Imperativ „aktiv sein und gesund bleiben“, wie ihn unter der Zwischenüberschrift „Selbstverantwortung“ ein „Sanitätsrat“ Dr. med. Gerhardt in der Mitgliederzeitschrift meiner Krankenkasse formuliert: „Gerade auch aus gesundheitlichen Gründen sollten […]

Ganzen Eintrag lesen …

in: Erkenntnis, Gesellschaft, Überflüssige Bemerkungen | Kommentare Aus

Liebes Tagebuch (23a): IM „Strampler“ muss zu Hause bleiben.

Liebe Kinder, Ihr könnt Geheimtinte, Röntgenbrille und Fingerabdruckpulver wieder einpacken. Der Bundeswettbewerb „Jugend schnüffelt“ ist – kaum ausgelobt – schon wieder abgeblasen. Das Echo auf Tante Ursulas Vorschlag, eine Armee pubertierender Aushilfs-Agenten in Deutschlands Trinkhallen und Videotheken ermitteln zu lassen, ist nicht zum Wohlgefallen der Urheberin und ihrer Vorgesetzten ausgefallen und daher fällt jetzt die […]

Ganzen Eintrag lesen …

in: Überflüssige Bemerkungen | Kommentare Aus

Liebes Tagebuch(23): Jugend schnüffelt.

Liebe Kinder, SCHLECHTE NACHRICHTEN: Die Zeiten in denen Justus, Peter und Bob die Geheimnisse von sprechenden Papageien und Geisterinseln gelöst haben, sind erstmal vorbei. Denn beim Kampf um die Durchsetzung des Jugendschutzes wird jeder talentierte Kinderdetektiv gebraucht.

Ganzen Eintrag lesen …

in: Überflüssige Bemerkungen | Kommentare Aus

Buenos Leckeros Skandalnudelgericht

… und andere Menü-Empfehlungen. Der Autor dieses Blogs ist momentan viel beschäftigt, weshalb sich netterweise Señora Magnetica bereit erklärt hat, auch mal einen Eintrag zu übernehmen.

Ganzen Eintrag lesen …

in: kwik-ee-blog | Kommentare Aus

TOTAL daneben (Burma-Nachtrag)

So naheliegend es es scheint, gegen die chinesische Politik gegenüber rohstoffreichen Diktaturen zu polemisieren (so wie ich es in meinem FREE BURMA-Eintrag getan habe), man wird was derartiges diplomatisches Gebaren angeht, auch viel naheliegender fündig: In unserem (auch fleissig Atomkraftwerke nach Lybien exportierenden) westlichen Nachbarland.

Ganzen Eintrag lesen …

in: Erkenntnis, Gesellschaft | Kommentare Aus

Free Burma!

Hilft es, wenn Blogger in aller Welt ihre Solidarität mit dem burmesischen Volk zeigen? Ich weiß es nicht. Aber falls die burmesische Junta sich von ihren Schergen die tägliche Medienresonanz zusammenstellen lässt, dürfte zumindest die Resonanz in den Suchmaschinen-Statistiken zeigen, dass ihre Verbrechen in der Welt nicht unbeachtet bleiben. Und vielleicht noch wichtiger: Den Regierenden […]

Ganzen Eintrag lesen …

in: Gesellschaft | Kommentare Aus