Adieu Kodachrome – Oder: Das Ende der analogen Farbfotografie

Ende Oktober 2010 ist Schluss: Dann nimmt Kodak keine Kodachrome-Filme zur Entwicklung mehr an. Anlass, zum (wahrscheinlich) letzten Mal analog in Farbe zu fotografieren.

Fazit: Ein sehr nostalgisches Vergnügen – und das nicht nur aufgrund der Motivauswahl. Die Zukunft ist (zurecht) digital. Aber die Erinnerung bleibt Kodachrome. (Und wie ich neulich beim Aufwachen feststellen durfte: Die Farbigkeit meiner Träume ist es manchmal auch. – „Dr. Freud, übernehmen Sie!“)