Month: October 2006

  • Kwik-EE-Blog: New Adventures in LoFi-Photography

    Das Mobiltelefon als digitale Ersatz-Lomo. Im Kwik-EE-Blog.

  • Liebes Tagebuch (11a sozusagen): Nachtrag

    Liebes Tagebuch, Wie überraschend: Die “bedauerlichen Einzelfälle” häufen sich. Wird im Weihnachtsgeschäft der Fachhandel für anatomische Modelle nun überrannt, weil immer mehr Kinder Soldaten spielen wollen? Man weiss es nicht. Als abschließender Kommentar zum Thema bleibt mir nur Christian Ströbele zu zitieren: “Das ist die Fratze des Krieges”.

  • Liebes Tagebuch (11): Ein bisschen “Out-of-Area”

    Liebes Tagebuch, da freut sich der Onkel Jung schon so lange auf den heutigen Tag, weil er dann mit viel Tamtam die zukünftige Globalisierungsstrategie deutscher Verteidigungskompetenz vorstellen kann, und dann macht ihm die Wirklichkeit gleich einen dicken Zapfenstreich durch die Rechnung.

  • Kwik-EE-Blog: These Headphones…

    they saved my life.

  • „ … schneller kauen oder beten …“
    Rezension Hartmut Rosa: „Beschleunigung“

    Allen wohlfeilen Gemeinplätzen über „unsere immer hektischer werdende Zeit“ und den Regalmetern der entsprechenden Bindestrich-Soziologie zum Trotz erweist sich laut Hartmut Rosa das Phänomen „Veränderungen gesellschaftlicher Zeitstrukturen in der Moderne“ als in gesellschaftstheoretischer Hinsicht erstaunlich wenig erhellt.

  • Kwik-EE-Blog: Doppel-Kwik-EE

    Als Entschädigung für die Blog-Eintrags-arme Woche ein Doppel-Kwik-EE über musikalische Herbstdepressionen und eine wirklich schöne CD.

  • Liebes Tagebuch (10): Tugendterror

    Liebes Tagebuch, Gesundheitsvorsorge ist löblich und wichtig, zugequartzte Autos sind auch für Raucher unangenehm, aber was der Onkel Lauterbach da vorschlägt, geht eindeutig zu weit: Eltern soll Rauchen verboten werden.

  • Hörbücher, Foodsport und „Po-Liebe all-night long“

    Heute beginnt die Buchmesse. Das heisst: Redaktionspraktikantinnen, die den „Megatrend auch dieses Jahr: Indische Hörbücher in Originalsprache“ beschwören, und Dichter mit und ohne Heine-Preisen und SS-Vergangenheiten auf allen medialen Kanälen; eine Woche lang die Illusion vom Dichter- und Denkerland bis zur mehrfachen Wiedergabe des vollständigen Mageninhaltes.

  • Stranger than Amazon(.de)

    Kaufempfehlungen von Amazon.de – nie waren sie so cineastisch wertvoll wie heute: Liebe Kundin, lieber Kunde! Es wurde festgestellt, dass Kunden, die Interesse für “Jim Jarmusch Collection (9 DVDs)” gezeigt haben, auch “Bambi Doppelpack (Bambi SE & Bambi 2)” als DVD bestellt haben. Daher möchten wir Sie darüber informieren, dass “Bambi Doppelpack (Bambi SE & […]