Einträge in der Kategorie „Leben 2.0“

Unser Technologie-bestimmter Alltag.

Mein Leben in Bildern (David-Hamilton-Style)

Google StreetView sei Dank: Endlich kann ich der geneigten Leserschaft ein paar Stationen meiner Biographie im Bild zeigen:

Ganzen Eintrag lesen …

in: Erkenntnis, Gesellschaft, Leben 2.0, Mit Bild, Überflüssige Bemerkungen | Kommentare Aus

Das Web 2.0 als real soziales.

Wenn das „Soziale“ am Web 2.0 sich in die Realität verlagert, kann man die Erfahrung machen, dass interessante Blog-Autoren (mindestens) ebenso interessante Gesprächspartner sind. (Eine Erkenntnis, die eigentlich nur Menschen überraschen kann, die sich unter einem Bloggertreffen eine Art Selbsthilfegruppe von Medien-Verwahrlosten vorstellen …) Es wird Zeit, dass ich mich, wenn wieder mehr Zeit als […]

Ganzen Eintrag lesen …

in: Leben 2.0, selbstreflexiv | Kommentare Aus

Merkelsenf – So wird’s würziger…

Sehr geehrte Frau Dr. Angela Merkel, Sie wollen ja nun Ehrensenf Konkurrenz machen. Beim ersten Mal hat’s noch nicht so ganz geklappt. Aber Ihr Versuch, über andere Wege als dem Dienstweg oder “Sabine Christiansen” mit dem Bürger (also u.a. mir) in Kontakt zu treten, ist natürlich begrüßenswert. Daher ein paar kleine Anregungen, wie der nächste […]

Ganzen Eintrag lesen …

in: Leben 2.0, Überflüssige Bemerkungen | Kommentare Aus

„Liebes Tagebuch,…” – Ein Nachtrag

Über meine Angst vor den Vorurteilen der Onkels, die immer alles wissen, gegenüber dem Bloggen.

Ganzen Eintrag lesen …

in: Leben 2.0, selbstreflexiv, Überflüssige Bemerkungen | Kommentare Aus

Bernd bloggt – ein Selbstversuch.

Wie Bernd zum Bloggen kam und was das eigentlich soll.

Ganzen Eintrag lesen …

in: Leben 2.0, Neditorial, selbstreflexiv | Kommentare Aus