Dänische Erkenntnisse

Reisen bildet. Ich war übrigens neulich Dänemark …

Ganzen Eintrag lesen …

in: Mit Bild, Überflüssige Bemerkungen, WirtschaftsWundern | Noch kein Kommentar »

(S)eggs sells!

In Zeiten allwöchentlicher Lebensmittelskandale bedarf es einer besonders einfühlsamen Kundenansprache um gesunde deutsche Agrarerzeugnisse an den Mann zu bringen. Oben stehende Grafik zeigt an einem besonders gelungenen Beispiel, wie Marketing, das funktioniert, … äähm …  funktioniert.* *Indem es nämlich an die niedersten Instinkte das kulturelle Gedächtnis der Konsumenten appelliert.

Ganzen Eintrag lesen …

in: Überflüssige Bemerkungen, WirtschaftsWundern | Kommentare Aus

Eine kleine Fußball-Deutschland-Deko-Tour

Alle vier (bzw. zwei Jahre) wieder: Fahrzeuge werden (siehe Bild 1) patriotisch dekoriert und die Auslagen der Geschäfte (siehe alle weiteren Bilder) werben besonders weltmeisterlich um Kundschaft: Hier sitzt man ganz unverkrampft auf den Nationalfarben. Graue Haare vom Serbien-Spiel? Mit etwas Strandgut und der richtigen Pflege kann ihr Friseur das wieder richten.

Ganzen Eintrag lesen …

in: Mit Bild, Überflüssige Bemerkungen, WirtschaftsWundern | Kommentare Aus

Allerrosigste Aussichten

Der Optiker um die Ecke macht’s richtig und setzt in der Krise alles auf  „Vollsortiment“.

Ganzen Eintrag lesen …

in: Überflüssige Bemerkungen, WirtschaftsWundern | Kommentare Aus

Das Auge raucht mit

Es bedarf keiner EU-verordneten Endoskopie-Bilder um den Nikotin-Genuss zu vergällen. Wenn die Marketing-Abteilung beschließt, ein klassisches Design von Raymond Loewy zu verhunzen modifizieren, hat das denselben Effekt. Blau ist jetzt das neue Rot von Lucky Silver – zusammen mit dem pseudo-dreidimensionalen Kreis ergibt sich so unweigerlich die Assoziation „Waschmaschine“. Und wer denkt schon gern an […]

Ganzen Eintrag lesen …

in: Design-Kritik, Mit Bild, Überflüssige Bemerkungen, WirtschaftsWundern | Kommentare Aus

Mit “ohne Fett” ohne “ohne Fett”?

Dank des marketing-technisch geschickt angebrachten Hinweises kann ich meine neue Süßwaren “ohne Fett” genauso beruhigt geniessen, wie viele Kleinanleger ihre “risikolosen” Lehman-Brothers-Zertifikate. Und falls der “Spiegel”-Redaktion noch eine Titelgeschichten-Idee für die nachrichtenarme Urlaubszeit fehlt, hätte ich auch schon eine Anregung: “Volkskrankheit Dyskalkulie” …

Ganzen Eintrag lesen …

in: Mit Bild, Überflüssige Bemerkungen, WirtschaftsWundern | Kommentare Aus

Liebes Tagebuch (33): Smells like Familien-Unterhaltung

Liebes Tagebuch, seit letztem Samstag dürfte Deutschlands beliebteste Dauerwerbesendung zwar kein so geeignetes Umfeld für die Produktpartner aus der Süßwarenbranche mehr darstellen, aber: Erstens (siehe Abbildung 2): Es gibt ja auch noch andere goldige Bären, die etwas Fernsehpräsenz zu schätzen wissen … Und zweitens (siehe Abbildung 1): Das ist die Gelegenheit etwas frischen Wind in […]

Ganzen Eintrag lesen …

in: Überflüssige Bemerkungen | Kommentare Aus

Früchte der Weisheit

Ebenso kryptisch wie der chinesische Glückskeks, aber mehr lebenspraktisch orientiert – die traditionellen brasilianischen Weintraubenbeutelweisheiten wie: „Bleiben Sie bitte gekühlt“ oder „Waschen Sie bitte vor dem Essen“.

Ganzen Eintrag lesen …

in: Mit Bild, WirtschaftsWundern | Kommentare Aus

Bäckerei, barrierefrei.

Vorbildlich: barrierefreie Warenpräsentation mit Untertiteln für Gehörlose. Fehlt nur noch der Audiokommentar für Sehbehinderte …

Ganzen Eintrag lesen …

in: Mit Bild, WirtschaftsWundern | Kommentare Aus

Karges Produktversprechen

[Teil II der beliebten Reihe: Firmennamen von nahezu dr-erika-fuchsschem Sprachwitz:] Wenn ich mir mal wieder den „Exquisiten Biogenuss“ von Dr. Karg gönne, trage ich dazu meistens einen extra-flauschigen Jute-Pullover von KratzModen, träume von einen CO2-neutralen Komforturlaub mit Holzpritsch-Reisen und fühle mich fast wie „Am Tag als Bobby Ewing starb“ …

Ganzen Eintrag lesen …

in: Mit Bild, Überflüssige Bemerkungen, WirtschaftsWundern | Kommentare Aus